Bundesliga: Werder Bremen - Bayer Leverkusen: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit,

Am 33. Spieltag der Bundesliga empfängt der heimstarke SV Werder Bremen die Werkself von Bayer Leverkusen. Bei einer weiteren Niederlage müsste die Herrlich-Elf die Champions League wohl endgültig abschreiben und müsste sich mit der Europa League begnügen. Unter Trainer Florian Kohfeldt sind die Bremer im eigenen Stadion immer noch ungeschlagen.

Am 33. Spieltag der Bundesliga empfängt der heimstarke SV Werder Bremen die Werkself von Bayer Leverkusen. Bei einer weiteren Niederlage müsste die Herrlich-Elf die Champions League wohl endgültig abschreiben und müsste sich mit der Europa League begnügen. Unter Trainer Florian Kohfeldt sind die Bremer im eigenen Stadion immer noch ungeschlagen.

Werder Bremen - Bayer Leverkusen: So lief das Hinspiel

Spiel SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen
Datum Samstag, 05. Mai 2018
Uhrzeit 15:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky Bundesliga

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Leverkusen blieb nur in einem der vergangenen 16 Bundesliga-Duelle mit Werder ohne Treffer - im Dezember 2013 beim 0:1 an der Weser.
  • Werder ist seit elf Heimspielen in der Bundesliga ungeschlagen (sechs Siege, fünf Remis). Eine längere Heimserie hatten die Norddeutschen zuletzt zwischen April 2005 und Februar 2006, als sie 12 Liga-Heimpartien in Folge nicht verloren.
  • Bayer 04 Leverkusen kassierte beim 0:1 gegen den VfB Stuttgart die dritte Pflichtspielniederlage in Folge - das passierte der Werkself zuletzt im Februar/März 2017 in den letzten drei Partien unter Trainer Roger Schmidt.
  • Seit Februar blieb Leverkusen in zwölf Bundesliga-Spielen sieben Mal ohne eigenen Treffer. Das ist gemeinsam mit Freiburg negativer Höchstwert in diesem Zeitraum.
  • Seit April 2015 vergab kein Team in der Bundesliga so viele Elfmeter wie die Werkself (acht).

Mehr bei SPOX: 33. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle