Bundesliga: Weinzierl Favorit auf Kovac-Nachfolge?

Markus Weinzierl soll nach dem Wechsel von Niko Kovac zum FC Bayern München einer der heißesten Kandidat auf dessen Nachfolge bei Eintracht Frankfurt sein.

Markus Weinzierl soll nach dem Wechsel von Niko Kovac zum FC Bayern München einer der heißesten Kandidat auf dessen Nachfolge bei Eintracht Frankfurt sein.

Das berichtete Sky Sport News HD am Freitagnachmittag. Der Ex-Trainer des FC Schalke 04 ist seit seiner Entlassung bei den Knappen im Juni 2017 ohne Verein.

Weinzierl galt im vergangenen Herbst auch beim SV Werder Bremen als Kandidat für die Nachfolge von Alexander Nouri, ehe Interimstrainer Florian Kohfeldt derart überzeugte, dass Werder fest mit ihm plante.

Weinzierl stand bereits in 170 Bundesligaspielen für den Schalke und den FC Augsburg an der Seitenlinie und holte im Schnitt 1,26 Punkte. Auf sich aufmerksam machte der gebürtige Bayer während seines Engagements bei Jahn Regensburg zwischen 2008 und 2012. In seiner letzten Saison beim Jahn verpasste er den Aufstieg in die 2. Liga nur knapp in der Relegation gegen den Karlsruher SC.

Mehr bei SPOX: Kovac verlässt die Eintracht: Der verdammte Zeitpunkt | Kovac wird Trainer beim FC Bayern: Angst vor einem zweiten Fall Klopp | Fredi Bobic kritisiert FC Bayern nach Kovac-Verpflichtung hart