Bundesliga: Vorschau: VfL Wolfsburg - FC Augsburg

Der VfL Wolfsburg empfängt zum Auftakt des 30. Bundesliga-Spieltags den FC Augsburg. Die Wölfe zittern trotz des wichtigen 2:0-Auswärtserfolgs gegen den SC Freiburg am vergangenen Wochenende noch immer um den Klassenerhalt. Augsburg hat mit dem Tabellenkeller wenig zu tun, wartet jedoch seit drei Spielen auf einen Sieg.

Der VfL Wolfsburg empfängt zum Auftakt des 30. Bundesliga-Spieltags den FC Augsburg. Die Wölfe zittern trotz des wichtigen 2:0-Auswärtserfolgs gegen den SC Freiburg am vergangenen Wochenende noch immer um den Klassenerhalt. Augsburg hat mit dem Tabellenkeller wenig zu tun, wartet jedoch seit drei Spielen auf einen Sieg.

VfL Wolfsburg - FC Augsburg: So lief das Hinspiel

Spiel VfL Wolfsburg - FC Augsburg
Datum Freitag, 13. April 2018
Uhrzeit 20:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
-

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Formschwach: An den vergangenen acht BL-Spieltagen holten sowohl Wolfsburg als auch Augsburg nur fünf Punkte - kein Team weniger.
  • Befreiungsschlag: Am 29. Spieltag in Freiburg (2:0) gewannen die Wölfe erstmals unter Bruno Labbadia, in den fünf Partien zuvor hatten sie nur zwei Punkte geholt. Der VfL beendete eine Durststrecke von drei Spielen ohne eigenen Treffer.
  • In der Bundesligahistorie stand der VfL Wolfsburg nur 2010/11 (28 Punkte) mit weniger Punkten nach 29 Spieltagen da als in dieser Spielzeit (29, wie 2005/06).
  • Kein Team holte in dieser BL-Spielzeit zu Hause weniger Zähler als Wolfsburg (13, wie Köln). Der VfL punktete in den ersten 14 Heimspielen einer BL-Saison nur einmal schlechter: In der Spielzeit 2012/13 waren es zwölf Zähler.

Mehr bei SPOX: 30. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle