Bundesliga: Vorschau: TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC

Seit 19 Spielen hat die TSG Hoffenheim daheim nicht mehr verloren - und jetzt kommt mit Hertha BSC auch noch ein Lieblingsgegner vorbei. Gelingt den Berlinern nach elf Partien endlich wieder ein Dreier in der Fremde (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER )?

Seit 19 Spielen hat die TSG Hoffenheim daheim nicht mehr verloren - und jetzt kommt mit Hertha BSC auch noch ein Lieblingsgegner vorbei. Gelingt den Berlinern nach elf Partien endlich wieder ein Dreier in der Fremde (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)?

Spiel TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC
Datum Sonntag, 17. September 2017
Uhrzeit 13:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky Bundesliga

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Die TSG 1899 Hoffenheim gewann 5 der letzten 6 BL-Spiele gegen Hertha BSC (dazu 0-1 in Berlin am 22.11.2015). Das 5-0 in Berlin im Dezember 2014 ist Hoffenheims höchster BL-Sieg.
  • Hertha verlor die letzten 3 BL-Spiele gegen die TSG allesamt und erzielte in den vergangenen 7 BL-Partien gegen Hoffenheim nie mehr als ein Tor pro Spiel.
  • Heimmacht: Die Kraichgauer sind seit 19 BL-Heimspielen unbesiegt (13 Siege, 6 Remis). Die letzte Pleite gab es am 34. Spieltag 2015/16 beim 1-4 gegen Schalke.
  • Aus den letzten 11 BL-Auswärtsspielen holte Hertha nur 3 Pünktchen (beim 2-0 in Darmstadt am 33. Spieltag 2016/17). Die übrigen 10 Gastspiele seit dem 15. Spieltag der Vorsaison (0-2 in Leipzig am 17.12.2016) gingen alle verloren.
  • Mathew Leckie erzielte in dieser Saison alle 3 Berliner BL-Tore und traf damit genauso oft wie in seinen 62 BL-Partien für Ingolstadt. Sein Treffer gegen Bremen war Herthas 100. BL-Tor unter Trainer Pal Dardai.

Mehr bei SPOX: 4. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle