Bundesliga: Vorschau: RBL - Stuttgart

In Leipzig kommt es am Samstag zu einer echten Premiere (15.30 Uhr im LIVETICKER ), denn ein Pflichtspiel zwischen RBL und dem VfB Stuttgart hat es noch nie gegeben. RB ist nicht erst seit dem Sieg in Dortmund klarer Favorit, zumal der VfB auswärts gar nichts auf die Reihe bekommt.

In Leipzig kommt es am Samstag zu einer echten Premiere (15.30 Uhr im LIVETICKER), denn ein Pflichtspiel zwischen RBL und dem VfB Stuttgart hat es noch nie gegeben. RB ist nicht erst seit dem Sieg in Dortmund klarer Favorit, zumal der VfB auswärts gar nichts auf die Reihe bekommt.

Spiel RB Leipzig - VfB Stuttgart
Datum Samstag, 21. Oktober 2017
Uhrzeit 15:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky Bundesliga 4

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • RB gewann erstmals seit April 2017 wieder 3 BL-Partien in Folge und verbesserte sich durch den Sieg beim BVB am 8. Spieltag auf Rang 3. Erstmals in dieser Saison liegt Leipzig damit unter den Top 3 der Tabelle.
  • Timo Werner traf in 95 BL-Spielen für den VfB 13-mal und netzte im Trikot der Schwaben nur alle 412 BL-Minuten ein. Für RB stehen 26 Tore in 37 BL-Partien zu Buche und er traf alle 114 Minuten ins Netz.
  • RB-Sportdirektor Ralf Rangnick hatte zwischen Mai 1999 und Februar 2001 seinen ersten Job als Coach in der Bundesliga beim VfB (61 BL-Spiele) und nahm mit den Stuttgartern am UEFA-Pokal 2000/01 teil.
  • Der VfB, mit 10 Punkten drittbestes Heimteam, verlor als einziger Bundesligist alle Auswärtsspiele 2017/18. 9 ihrer 10 Gegentreffer der Saison kassierten die Stuttgarter in ihren 4 Gastspielen.

Mehr bei SPOX: 9. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle