Bundesliga: Vorschau: Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC

Seit fast zehn Jahren ist Bayer Leverkusen daheim gegen die Hertha unbesiegt, die auch noch das Toreschießen verlernt zu haben scheint. Kann Berlin für die Überraschung sorgen?

Seit fast zehn Jahren ist Bayer Leverkusen daheim gegen die Hertha unbesiegt, die auch noch das Toreschießen verlernt zu haben scheint. Kann Berlin für die Überraschung sorgen?

Spiel Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC
Datum Samstag, 10. Februar 2018
Uhrzeit 15:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky Bundesliga

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Bayer 04 Leverkusen hat an den letzten 16 Spieltagen nur eine Niederlage kassiert (8 Siege, 7 Remis): Das 1:3 gegen den FC Bayern zum Rückrundenauftakt vor heimischer Kulisse.
  • Mit ihren nur 35 Zählern sind die Leverkusener der schlechteste Bundesliga-Tabellenzweite seit Einführung der 3-Punkte-Wertung (1995/96).
  • Die Hertha wartet noch auf den ersten Sieg im Jahr 2018 (3 Remis, eine Niederlage). Mit nur 2 Toren stellen die Berliner neben dem Hamburger SV die schwächste Offensive der Rückrunde.
  • Zu Hause ist Bayer 04 seit Oktober 2008 gegen die Hertha unbesiegt (4 Siege, 2 Remis) und gewann die vergangenen vier Heimspiele gegen die Berliner allesamt.

Mehr bei SPOX: 22. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle