Bundesliga: Vidal: Sanchez würde uns verbessern

Dass Arturo Vidal seinen Landsmann Alexis Sanchez gerne beim FC Bayern sehen würde, ist bereits bekannt. Nun hat der Chilene im Rahmen des Confederations Cups seinen Wunsch nochmals untermauert. Sanchez würde den Rekordmeister "sicherlich verbessern".

Dass Arturo Vidal seinen Landsmann Alexis Sanchez gerne beim FC Bayern sehen würde, ist bereits bekannt. Nun hat der Chilene im Rahmen des Confederations Cups seinen Wunsch nochmals untermauert. Sanchez würde den Rekordmeister "sicherlich verbessern".

"Wir werden sehen, ob Alexis kommt. Noch weiß ich es nicht", erklärte Vidal gegenüber der Sport Bild in Russland. Ein Engagement seines Landsmanns an der Isar wünscht sich der Mittelfeldspieler jedoch ausdrücklich: "Ich kenne ihn sehr gut. Er ist ein spektakulärer Spieler. Und mit ihm würden wir uns sicherlich verbessern."

Auch Sanchez würde von einem Wechsel profitieren, ist der FC Bayern in den Augen Vidals doch "der beste Klub der Welt". In München würde der Offensivspieler beispielsweise in der Champions League spielen, während er beim FC Arsenal nur für die Europa League qualifiziert wäre.

Die Sport Bild will zudem erfahren haben, dass Gunners-Coach Arsene Wenger nach dem Confederations Cup ein persönliches Gespräch mit Sanchez führen möchte, um ihm darin von einem Verbleib in London zu überzeugen. Der Chilene steht seit 2014 beim FC Arsenal Vertrag, sein Arbeitspapier läuft noch bis 2018.

Mehr bei SPOX: "Lebemann" Süle stellt für Bayern Ernährung um | FC Bayern: Transfers, News, Gerüchte, Abgänge, Neuzugänge, Wechsel | Alle Informationen zum FC Bayern: Gründung, Titel, Trainer