Bundesliga: Transfergerücht: Tottenham Hotspur will Leverkusens Kai Havertz

Tottenham Hotspur soll Interesse an einer Verpflichtung von Kai Havertz haben. Wie Sky Sports berichtet, sollen die Spurs bei der Suche nach jungen und entwicklungsfähigen Talenten auf den Spieler von Bayer Leverkusen gestoßen sein.

Tottenham Hotspur soll Interesse an einer Verpflichtung von Kai Havertz haben. Wie Sky Sports berichtet, sollen die Spurs bei der Suche nach jungen und entwicklungsfähigen Talenten auf den Spieler von Bayer Leverkusen gestoßen sein.

Dem Youngster ist letzte Saison der Durchbruch bei der Werkself geglückt. Vor allem aber im letzten Spiel gegen Borussia Mönchengladbach (5:1) machte er mit drei Torvorlagen auf sich aufmerksam. Noch bis 2022 ist der 19-Jährige an Bayer gebunden, jedoch könnte Tottenham ihm eine deutlich attraktivere sportliche Perspektive bieten.

Die Londoner stehen zurzeit auf Platz drei der Premier League und könnten so nächstes Jahr in der Champions League spielen. Mit Leverkusen sind die Aussichten aufs Internationale Geschäft deutlich geringer, in der Bundesliga stehen die Rheinländer nach dem 9. Spieltag auf Platz neun.

Mehr bei SPOX: "Sehr schnell heimisch gefühlt": Rüdiger zieht positives Zwischenfazit | Medien: Köln hat ein Auge auf Schürrle geworfen | Mainz: Zentner ersetzt verletzten Adler im Tor