Bundesliga: Transfergerücht: Ersetzt Smolov Aubameyang beim BVB?

Borussia Dortmund sucht offenbar nach Alternativen zu Pierre-Emerick Aubameyang . Neben Olivier Giroud (FC Arsenal) und Michy Batshuayi (FC Chelsea) steht offenbar auch Fedor Smolov auf dem Zettel des BVB.

Borussia Dortmund sucht offenbar nach Alternativen zu Pierre-Emerick Aubameyang. Neben Olivier Giroud (FC Arsenal) und Michy Batshuayi (FC Chelsea) steht offenbar auch Fedor Smolov auf dem Zettel des BVB.

Vor dem Spiel gegen Hertha BSC (Fr., 20.30 Uhr im LIVETICKER) scheint bei Borussia Dortmund vorerst Ruhe eingekehrt zu sein, was die Causa Aubameyang betrifft. Ein Verbleib des Gabuners über den Winter hinweg scheint allerdings mehr als unwahrscheinlich.

Dementsprechend berichtet der kicker, dass Dortmund sich bereits nach Alternativen umsieht. Nachdem zuletzt Gerüchte um Giroud und Batshuayi kursierten, wirft das Fachblatt nun auch Smolov ins Rennen. Der 27-jährige Mittelstürmer spielt derziet beim FK Krasnodar.

Strategiewechsel bei Dortmund?

Smolov hat in der laufenden Saison in 13 Liga-Spielen zehn Tore erzielt und wurde zuletzt auch mit West Ham United in Verbindung gebracht. Der Russe gilt allerdings als kantiger Mittelstürmer mit krachendem Abschluss und entspricht damit zu keiner Weise dem Profil von Aubameyang.

Die Dortmunder scheinen den Gerüchten zufolge nicht auf der Suche nach einem echten Ersatz zu sein. Vielmehr sind Giroud, Batshuayi und Smolov eher dem Profil Strafraumstürmer und Verwerter einzuordnen als der schnellere Aubameyang.

Mehr bei SPOX: BVB: Kalou verteidigt widerwilligen Aubameyang | BVB-News: Gerüchte, Transfers und Personal-Meldungen | Medien: BVB will Jonathan Tah von Bayer Leverkusen verpflichten