Bundesliga: Toljan-Transfer bestätigt: BVB verpflichtet Hoffenheim-Youngster

Jeremy Toljan verlässt die TSG Hoffenheim und wechselt zu Borussia Dortmund. Der U21-Europameister erhält in Dortmund einen Vertrag bis 2022 und kostet nach SID -Informationen sieben Millionen Euro Ablöse.

Jeremy Toljan verlässt die TSG Hoffenheim und wechselt zu Borussia Dortmund. Der U21-Europameister erhält in Dortmund einen Vertrag bis 2022 und kostet nach SID-Informationen sieben Millionen Euro Ablöse.

Zudem gibt der BVB sein Eigengewächs Felix Passlack an die Kraichgauer ab. Der 19-Jährige wird für zwei Jahre nach Hoffenheim ausgeliehen. Gleichzeitig verlängerte Passlack seinen Vertrag beim BVB bis 2021.

Über Toljan sagt Sportdirektor Michael Zorc: "Jeremy kann sowohl auf der rechten als auch auf der linken Abwehrseite spielen. Er war einer der Garanten für den Titelgewinn der deutschen U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in diesem Sommer."

Hoffenheims Sportdirektor Alexander Rosen bedauert den Abschied des Hoffenheimer Eigengewächses: "Wenn man einen Spieler wie Jeremy so lange begleitet, dann schwingt bei einem Abschied ohne Zweifel eine große Portion Wehmut mit. Jeremy hat das komplette TSG-Ausbildungsprogramm genossen, auf und außerhalb des Platzes - und hat sich von einem großen Talent zu einem gestandenen Bundesligaspieler entwickelt."

Dennoch gehöre es, "einfach auch zu den Grundlagen unserer Arbeit, dass wir Spieler zu einem passenden Zeitpunkt unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Faktoren an andere Klubs abgeben."