Bundesliga: Todt: "Mannschaft hat genügend Qualität"

Der Hamburger SV ist auch unter Markus Gisdol in eine Krise abgerutscht. Sportdirektor Jens Todt widerspricht dem Trainer und schließt Neuzugänge im Winter nahezu aus.

Der Hamburger SV ist auch unter Markus Gisdol in eine Krise abgerutscht. Sportdirektor Jens Todt widerspricht dem Trainer und schließt Neuzugänge im Winter nahezu aus.

"Die Mann­schaft hat ge­nü­gend Qua­li­tät", meint Todt in der Bild und wird damit für Aufhorchen in Hamburg sorgen. Trainer Gisdol hatte Ende September noch festgestellt: "Wir stoßen momentan mit dem Kader ab und zu an unsere Grenzen."

Der Sportdirektor sieht das allerdings etwas anders und will auch im Winter nicht unbedingt nachlegen: "Das ist ja auch ei­gent­lich immer ein schlech­tes Zei­chen. Wir ver­trau­en un­se­rem Kader. Wir hat­ten ein­fach irres Ver­let­zungs-Pech. Die Ver­letz­ten kom­men - ab­ge­se­hen von Ni­co­lai Mül­ler - aber alle ge­ra­de wie­der zu­rück."

Todt erinnert an HSV-Historie

Dementsprechend erwartet Todt baldige Besserung der sportlichen Situation. Nach acht Spieltagen rangiert der HSV nur knapp über dem Relegationsplatz und blieb zuletzt sechs Spiele ohne Sieg. "Es gibt kei­nen Schal­ter, den man in sol­chen Fäl­len ein­fach mal um­legt", meint der Funktionär.

Er erinnert an vergangene Tage: "Wir müs­sen uns daran er­in­nern, was uns in der ver­gan­ge­nen Rück­run­de dazu ge­bracht hat die Punk­te zu holen, die uns in der Klas­se ge­hal­ten haben. Da war in den ent­schei­den­den Spie­len eine un­fass­ba­re Kon­zen­tra­ti­on und Kon­se­quenz."

Todt glaubt an Mathenia

Am kommenden Spieltag trifft der HSV am Samstagabend auf den FC Bayern München - den Angstgegner der letzten Jahre. Der letzte Sieg stammt aus 2009, zuletzt gab es einige heftige Klatschen. Somit wird es unter anderem auch auf Torhüter Christian Mathenia ankommen.

Dieser zeigte sich zuletzt allerdings nicht so sicher wie gewünscht. Todt ist das egal: "Wir wis­sen, was er kann. Wir rü­cken si­cher­lich nicht von un­se­rer Leu­ten ab, nur weil sie mal eine Woche nicht gut spie­len." Gegen Mainz hatte der Torhüter schwer gepatzt.

Mehr bei SPOX: HSV: Bruchhagen stärkt Gisdol und Todt den Rücken | HSV ohne Janjicic gegen Bayern | Papadopoulos: Keine Angst vor Bayern