Bundesliga: Schalke mit ordentlichem Test gegen Inter

Schalke erkämpft sich unter schwierigen Bedingungen zu einem Remis gegen Inter und zeigt dabei eine ordentliche Leistung. Hertha BSC erzielt ein lockeres 5:1 gegen den FC Anker, während sich Köln gegen den KFC Uerdingen schwer tut.

Schalke erkämpft sich unter schwierigen Bedingungen zu einem Remis gegen Inter und zeigt dabei eine ordentliche Leistung. Hertha BSC erzielt ein lockeres 5:1 gegen den FC Anker, während sich Köln gegen den KFC Uerdingen schwer tut.

Schalke 04 - Inter Mailand 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Daniel Caligiuri (60.), 1:1 Murillo (73.)

Aufstellung Schalke: Nübel - Stambouli, Naldo, Nastasic (74. Insua) - D. Caligiuri (64. Hemmerich), McKennie (46. McKennie), Bentaleb, Oczipka (46. Reese) - Harit (46. Tekpetey), G. Burgstaller (64. Wright, 82. Avdijaj), Konoplyanka (74. Coke)

  • Ein guter Test für die Schalker, die über weite Strecken gute Ansätze zeigten, denen die schweren Bedingungen allerdings auch sichtlich ins Gesicht geschrieben waren.
  • Inter hatte insbesondere in der zweiten Halbzeit die deutlich besseren Chancen und hätte am Ende einen Sieg verdient. In Anbetracht der Vorbereitung können allerdings beide Teams mit dem Unentschieden leben.

Anker Wismar - Hertha BSC 1:5 (0:1)

Tore: 0:1 Vedad Ibisevic (27.), 0:2 Valentin Stocker (54.), 0:3 Ondrej Duda (66./FE), 0:4 Mitchell Weiser (70.), 0:5 Sinan Kurt (85.), 1:5 Wenzel (90.+1)

Aufstellung Hertha: Schaffran - Pekarik, Skjellbred, Rekik, Leckie, S. Langkamp, Mittelstädt, Ibisevic, Haraguchi, Kade, Covic

Aufstellung FC Anker: Missner - Bode, Pais Rodrigues, Esteves Lima, Wahab, Ostrowitzki, Schiewe, Unversucht, Haufe, Mota Silvares, Weisenborn.

Rote Karte: Karim Rekik (9./Notbremse)

  • Insgesamt präsentierten sich die Berliner treffsicher und klar spielüberlegen - Zu Beginn der Partie wirkt die Abwehr jedoch nicht immer sattelfest.
  • In dieser Phase wusste sich auch Neuzugang Karim Rekik nur mit einem Foul zu helfen und brachte Anker-Stürmer Henry Haufe per Notbremse zu Fall.
  • Kurios: Beide Trainer haben sich darauf verständigt, dass die Herthaner ihre Ein-Mann-Unterzahl nach dem Platzverweis wieder ausgleichen dürfen. Florian Baak am deshalb als neuer Innenverteidiger in die Partie
  • In Wismar fehlten der Hertha ebenso wie die Torleute Rune Jarstein, Thomas Kraft und Jonathan Klinsmann auch Stürmer Salomon Kalou, Vladimir Darida, der am Vormittag seinen Vertrag bei der alten Dame vorzeitig über 2018 hinaus verlängert hatte, und Neuzugang Davie Selke, der erst zu Wochenbeginn aus seinem verlängerten Urlaub zurückgekehrt war.

KFC Uerdingen - 1. FC Köln 0:0 (0:0)

Tore: -

Aufstellung Köln: Horn - Bittencourt, Guirassy, Heintz, Horn, Lehmann, Maroh, Nartey, Olkowski, Osako, Zoller

Aufstellung Uerdingen: Vollath - Bitroff, Chessa, Dorda, Erb, Kefkir, Krempicki, Reichwein, Schorch, Schwertfeger, Talarski

  • Nach dem 11:0-Erfolg gegen den unterklassigen österreichischen Grazer AK tat sich Köln gegen Uerdingen deutlich schwerer. Über lange Phasen konnte der KFC die Kölner gänzlich vom eigenen Strafraum fernhalten.
  • Unter den Zuschauern im altehrwürdigen Grotenburg-Stadion in Krefeld war auch Ex-Profi Patrick Helmes, der kommende Woche als Trainer mit der U21 von Köln gegen Uerdingen in die Saison startet.
  • Am 23. Juli testet die Mannschaft von Trainer Peter Stöger gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig, ehe es vom 27. Juli bis 3. August ins Trainingslager nach Kitzbühel/Österreich geht.

Mehr bei SPOX: Gladbach gleich doppelt sieglos | Schalke 04 denkt über erneute Leihe von Rahman Baba nach | Schalke startet erfolgreich in die Asientour