Bundesliga: Testspiel heute live: Wolfsburg vs. Norwich live sehen

Am heutigen Donnerstag absolviert der VfL Wolfsburg sein viertes Testspiel der Vorbereitung. In Barsinghausen wird den Wölfen Norwich City gegenüberstehen. Hier gibt's alle Informationen zur Übertragung im TV und im Internet.

Am heutigen Donnerstag absolviert der VfL Wolfsburg sein viertes Testspiel der Vorbereitung. In Barsinghausen wird den Wölfen Norwich City gegenüberstehen. Hier gibt's alle Informationen zur Übertragung im TV und im Internet.

Dabei wird es ein Wiedersehen mit dem Ex-Wolfsburger Timm Klose geben, der bei den Canaries unter Vertrag steht. Mit Marco Stipermann, Felix Passlack, Mario Vrancic, Tom Trybull, Teemu Pukki und Moritz Leitner hat der englische Zweitligist zudem weitere bundesligaerprobte Spieler im Kader.

Wann findet VfL Wolfsburg gegen Norwich City statt?

Der Anpfiff der Testbegegnung zwischen dem VfL Wolfsburg und Norwich City ist für 18 Uhr angesetzt. Gespielt wird im niedersächsischen Barsinghausen.

Das Testspiel zwischen Wolfsburg und Norwich live im Livestream sehen

Die Begegnung kann heute live im TV verfolgt werden. Sport1 überträgt den Testkick live ab 17:55 Uhr. Zudem bietet der Sender auf seiner Webseite einen Livestream, mit dem man die Partie ebenfalls sehen kann.

Der Vorbereitungsplan des VfL Wolfsburg

Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort
So., 1. Juli 11 Uhr Trainingsstart Volkswagen Arena
Sa., 7. Juli 14 Uhr Testspiel gegen Veltins-Auswahl (8:1) Sportpark Flutmulde
Di., 10. Juli 17.30 Uhr Testspiel gegen Baunatal (7:0) Parkstadion
Fr., 13. Juli 18 Uhr Testspiel gegen Lupo Martini Wolfsburg (3:0) Lupo Stadion
Do., 19. Juli 18 Uhr Testspiel gegen Norwich City Barsinghausen
Sa., 28. Juli 19 Uhr Testspiel gegen Olympique Lyon Stade Marcel-Verchere
Fr., 3. August 18 Uhr Testspiel gegen Ajax Amsterdam
Sa., 11. August 19:30 Uhr Testspiel gegen den SSC Neapel Volkswagen Arena

Mehr bei SPOX: Testspiele heute live: Wofsburg, Freiburg und Augsburg im Einsatz | Zwei Bayern-Spieler auf Mourinhos Wunschliste? | Höwedes-Wechsel innerhalb der Bundesliga?