Bundesliga: Tedesco verrät interessantes Detail nach BVB-Derby

Schalke-Trainer Domenico Tedesco verrät ein interessantes Detail im Anschluss an das unglaubliche 4:4 gegen den BVB. Benjamin Stambouli meldet sich wieder vollständig fit und der ausgeliehene Donis Avdijaj will bei Roda Kerkrade weiter abliefern. Hier gibt es eine Übersicht über die aktuellen News, Gerüchte und weiteren Meldungen zu Schalke.

Schalke-Trainer Domenico Tedesco verrät ein interessantes Detail im Anschluss an das unglaubliche 4:4 gegen den BVB. Benjamin Stambouli meldet sich wieder vollständig fit und der ausgeliehene Donis Avdijaj will bei Roda Kerkrade weiter abliefern. Hier gibt es eine Übersicht über die aktuellen News, Gerüchte und weiteren Meldungen zu Schalke.

Schalke-Trainer Tedesco serviert wartenden Fans Essen

Schalkes Trainer Domenico Tedesco hat in einem Interview mit der Funke Mediengruppe eine interessante Geschichte verraten. Im Anschluss an das unglaubliche 4:4-Remis beim BVB, als Schalke einen 0:4-Rückstand aufholte, verteilte er den Rest des für die Mannschaft vorgesehenen Essens an wartende S04-Fans.

"Meine Familie war an dem Tag in Stuttgart, ich wäre zu Hause ohnehin alleine gewesen. Also habe ich mir deswegen im Büro noch einmal das Spiel angesehen, um ein bisschen runterzukommen", erklärt Tedesco.

"Dann habe ich eben draußen die Fans gehört, die skandierten, den Trainer sehen zu wollen. Gemeinsam mit unserem Zeugwart Enrico Heil, der auch noch da war, bin ich raus gegangen, wir haben Selfies gemacht und das Essen mitgenommen. Es war gegen 23 Uhr, die Fans waren ja auch den ganzen Tag unterwegs und hatten Hunger."

Benjamin Stambouli meldet sich wieder fit

Beim 1:0-Sieg gegen Wolfsburg musste Benjamin Stambouli mit Oberschenkelproblemen vorzeitig ausgewechselt werden. Die sind nun überstanden, wie er der Schalke Vereinshomepage verriet.

"Meinem Oberschenkel geht es wieder gut, ich habe keine Probleme mehr", sagt Stambouli. Einem Einsatz im nächsten Spiel gegen den SC Freiburg am Samstag steht also nichts im Wege.

Ziele formuliert der Franzose ebenfalls: "Wir werden alles geben, um in die Saison erfolgreich zu beenden. Wir möchten in der Bundesliga so gut wie möglich abschneiden und im kommenden Jahr wieder international vertreten sein!"

Auch der Gewinn des DFB-Pokals - Schalke spielt im Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt - ist noch möglich. Stambouli dazu: "Ich habe mit Paris Saint-Germain vor zwei Jahren den französischen Pokal gewonnen. Das war fantastisch, solche Momente würde ich gerne noch einmal erleben."

Donis Avdijaj will in Kerkrade weiter abliefern

Gegen Ende des Sommertransferfensters wurde Donis Avdijaj in die Niederlande zu Roda Kerkrade verliehen. Dort läuft es für den Stürmer ganz ordentlich: "Insgesamt habe ich jetzt in Kerkrade mit Pokal schon drei Mal geknipst, momentan läuft es ganz gut", so Avdijaj am Rande eines Spiels der Schalker U23 gegenüber RevierSport.

Ob er in der neuen Saison wieder auf Schalke spielen wird? "Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht", antwortet Avdijaj. "Ich weiß, dass ich jetzt erst mal in Kerkrade abliefere und weiter abliefern will. Das ist erstmal entscheidend."

Manager Christian Heidel hat den Youngster weiterhin im Blickfeld. "Er hat in Kerkrade eingeschlagen, er blüht dort auf. Wir werden sehen, was im Sommer passiert", sagte Heidel kürzlich. Hier geht es zur News.

Abdul Rahman Baba will bald wieder spielen

Im Sommer 2016 lieh der FC Schalke 04 den ehemaligen Augsburger und Fürther schon einmal vom FC Chelsea aus. Der Linksverteidiger avancierte sofort zu einem wichtigen Spieler und absolvierte bis zur Winterpause 13 Bundesligaspiele für die Königsblauen. Im Januar dann der Schock: Beim Afrika-Cup zog sich ghanaische Nationalspieler einen Kreuzbandriss zu und konnte den Knappen so nicht mehr weiterhelfen.

Auch beim FC Chelsea, zu dem Baba im Sommer zurückkehrte, konnte der 23-Jährige kein Spiel im Jahr 2017 bestreiten. In der Winterpause entschied sich Schalke dazu, Baba erneut auszuleihen - diesmal für eineinhalb Jahre. Sein Comeback könnte bald Wirklichkeit werden.

Im Gespräch mit dem vereinseigenen Sender SchalkeTV äußerte sich der Ghanaer zu seinem Fitnesszustand: "Ich fühle mich immer besser, lege Sonderschichten ein und hoffe, dem Team bald auf dem Feld helfen zu können. Natürlich fehlt mir die Spielpraxis. Aber ich bin optimistisch, dass ich schnell wieder reinfinde."

Schalkes Spielplan der nächsten Wochen

Wettbewerb Datum Gegner
Bundesliga 31.03. SC Freiburg
Bundesliga 07.04. Hamburger SV
Bundesliga 15.04. Borussia Dortmund
DFB-Pokal 18.04. Eintracht Frankfurt
Bundesliga 22.04. 1. FC Köln

Mehr bei SPOX: FC-Bayern-News: Gerüchte und Personalien rund um den FCB | Donis Avdijaj: "Schalke ist mein zu Hause" | Die aktuellsten BVB-News im Überblick