Bundesliga: Streich redet Klartext: "Das ist scheiße"

Der SC Freiburg hat einen schlechten Start in die Saison erwischt. Entsprechend unzufrieden ist auch Trainer Christian Streich .

Der SC Freiburg hat einen schlechten Start in die Saison erwischt. Entsprechend unzufrieden ist auch Trainer Christian Streich.

"Wir haben erst zwei Mal verloren, aber nur drei Punkte, das ist scheiße", sagte Streich vor dem Spiel seiner Freiburger bei Werder Bremen (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER).

In der Tat haben die Breisgauer bislang nicht brilliert. Nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation gegen den slowenischen Vertreter NK Domzale erwischte der SC auch in der Liga einen Stotterstart.

Mit drei Unentschieden und zwei Niederlagen belegt Freiburg lediglich Rang 16. Immerhin war der Auftritt unter der Woche beim 1:1 gegen Hannover 96 ordentlich.

Zurück zum Videostudium

Deshalb griff Streich auch wieder auf ein Videostudium zurück, was er nach dem 0:4-Debakel in Leverkusen am 4. Spieltag noch unterlassen hatte. Diesmal konnte Streich seiner Truppe "ein paar gute Sachen zeigen".

Und was erwartet der 52-Jährige im Duell mit den ebenfalls noch sieglosen Bremern? "Sie werden draufgehen und attackieren und versuchen, das Feuer der Zuschauer zu entfachen", so Streich.

Mehr bei SPOX: Hannover 96: Jonathas fällt aus, Bangen um Sane | Fröhlich zum Videobeweis: "Neunmal perfekt funktioniert" | Vorschau: SV Werder Bremen - Sport-Club Freiburg