Bundesliga: Sport-Club Freiburg - VfL Wolfsburg: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit

Im Abstiegskampf der Bundesliga reist der VfL Wolfsburg am 29. Spieltag zum SC Freiburg . Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Christian Streich den Vorsprung auf den Relegationsplatz bis auf sieben Zähler vergrößern. Die Niedersachsen sind hingegen unter Bruno Labbadia immer noch sieglos, gegen Freiburg droht sogar der Absturz auf den 16. Platz.

Im Abstiegskampf der Bundesliga reist der VfL Wolfsburg am 29. Spieltag zum SC Freiburg. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Christian Streich den Vorsprung auf den Relegationsplatz bis auf sieben Zähler vergrößern. Die Niedersachsen sind hingegen unter Bruno Labbadia immer noch sieglos, gegen Freiburg droht sogar der Absturz auf den 16. Platz.

Spiel Sport-Club Freiburg - VfL Wolfsburg
Datum Samstag, 07. April 2018
Uhrzeit 15:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky Bundesliga

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Wolfsburg gewann die letzten vier Spiele in Freiburg. Vier Auswärtssiege in Serie bei einem Gegner sind einzigartig in der Bundesliga-Geschichte des VfL.
  • Erstmals ist Bruno Labbadia nach fünf Bundesliga-Spielen bei einem neuen Verein sieglos. Mit nur zwei Punkten aus fünf Spielen ist es der schwächste Start eines VfL-Trainers in der Bundesliga-Geschichte.
  • Nach 28 Spielen hat der VfL Wolfsburg so wenige Zähler wie nie zuvor zu diesem Zeitpunkt der Saison gesammelt (26). Der VfL gewann nur eins der vergangenen 14 Bundesliga-Spiele (sechs Remis, sieben Niederlagen).
  • Mit 46 Gegentoren (wie Mainz) stellen die Badener die zweitschwächste Defensive der Liga - nur Köln kassierte mehr (55).
  • Mit dem gesperrten Nils Petersen fehlt den Breisgauern ihr bester Torschütze (13 Treffer). Der Angreifer erzielte 50 Prozent der Freiburger Tore, das ist Ligahöchstwert unter allen Bundesligisten.

Mehr bei SPOX: 29. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle