Bundesliga: Sechs Wochen Verletzungspause für Bayerns Torhüter-Talent

Der FC Bayern München muss in den nächsten Wochen wohl auf Christian Früchtl verzichten. Das 17-jährige Torhüter-Talent muss offenbar am seinem linken Fuß operiert werden.

Der FC Bayern München muss in den nächsten Wochen wohl auf Christian Früchtl verzichten. Das 17-jährige Torhüter-Talent muss offenbar am seinem linken Fuß operiert werden.

Laut Bild zog er sich im Training einen Bänderriss am Spann des linken Fußes zu und muss operiert werden. Die Ausfallzeit beträgt im Anschluss etwa sechs Wochen. Für die Profis ein verschmerzbarer Verlust, für die Amateure aber ein Rückschlag.

Früchtl stand bereits in zehn Partien der Regionalliga Bayern im Tor der zweiten Mannschaft und blieb dabei viermal ohne Gegentor. Leo Weinkauf, der wohl die nächsten Wochen im Tor stehen wird, absolvierte bislang elf Spiele.

Nach der Verletzung von Manuel Neuer steht Sven Ulreich beim FC Bayern München im Tor. Hinter dem ehemaligen Stuttgarter sitzt meist Routinier Tom Starke auf der Bank. Nummer drei in der aktuellen Rangliste war bislang Früchtl.

Mehr bei SPOX: James Rodriguez zufrieden beim FC Bayern München: "Ich genieße es" | Nagelsmann: Wagner-Transfer unmittelbar vor Abschluss | Tottenham-Star Dele Alli verrät: Auf der Konsole zocke ich mit Bayern