Bundesliga: Sebastian Rudy: Sandro Wagner "wäre eine Verstärkung“

Sandro Wagner ist der Wunschkandidat des FC Bayern München für einen Transfer im Winter. Gespräche über einen Wechsel des Angreifers von 1899 Hoffenheim laufen bereits. Ex-Teamkollege Sebastian Rudy wäre happy, wenn diese zum Abschluss kämen. Er sagte der tz : "Sandro ist ein klasse Spieler. Das hat er in den letzten Jahren unter Beweis gestellt. Er wäre auf jeden Fall eine Verstärkung."

Sandro Wagner ist der Wunschkandidat des FC Bayern München für einen Transfer im Winter. Gespräche über einen Wechsel des Angreifers von 1899 Hoffenheim laufen bereits. Ex-Teamkollege Sebastian Rudy wäre happy, wenn diese zum Abschluss kämen. Er sagte der tz: "Sandro ist ein klasse Spieler. Das hat er in den letzten Jahren unter Beweis gestellt. Er wäre auf jeden Fall eine Verstärkung."

Die beiden deutschen Nationalspieler spielten in der Vorsaison gemeinsam bei der TSG. Der Stürmer hat dabei offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Probleme bei einem Transfer im Winter, wie Jupp Heynckes sie zuletzt angesprochen hatte, sieht der Mittelfeldspieler dabei nicht: "Das kommt dann auf die Mannschaft an, wie sie Spieler aufnimmt." Das sei bei ihm super gewesen, so der 27-Jährige weiter: "In dieser Mannschaft ist das nicht allzu schwer."

Ob ein Wechsel des 29-Jährigen zum Rekordmeister, bei dem er als Lewandowski-Backup fungieren soll, klappt, ist weiter unklar. Sportdirektor Hasan Salihamidzic tätigt dazu keine klare Aussage: "Am 1. Januar geht der Transfermarkt los, da müssen wir mal abwarten." Billig dürfte der gebürtige Münchner nicht werden. Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann gab vielsagend zu Protokoll: "Es hängt vieles an der Ablöse."

Mehr bei SPOX: Tippspiel: Hoffen auf den Kohfeldt-Effekt | Heynckes stachelte Vidal mit Gespräch an | Die Video-Highlights vom Wochenende