Bundesliga: S04 beendet Partnerschaft mit Adidas

Der FC Schalke 04 wird in der kommenden Saison zum vorerst letzten Mal in Adidas-Trikots auflaufen, das gab der Verein am Dienstag bekannt. Über mögliche Nachfolger will der Marketing-Chef die Fans demnächst informieren.

Der FC Schalke 04 wird in der kommenden Saison zum vorerst letzten Mal in Adidas-Trikots auflaufen, das gab der Verein am Dienstag bekannt. Über mögliche Nachfolger will der Marketing-Chef die Fans demnächst informieren.

"In unserer Entscheidungsfindung der letzten Monate lag das Augenmerk auf drei wesentlichen strategischen Punkten: Wertschätzung, Wirtschaftlichkeit und Identität", begründete Marketingvorstand Alexander Jobst die Entscheidung.

Nach längeren Gesprächen sei der Entschluss gefällt worden, die langjährige Partnerschaft mit dem deutschen Sportartikel-Hersteller nicht über 2018 hinaus fortzuführen.

"Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich für die jahrzehntelange Zusammenarbeit, die wir selbstverständlich im Sinne der Partnerschaft bis zum Ende der Vertragslaufzeit am 30.06.2018 erfolgreich weiterführen werden", führte Jobst weiter aus.

Wer sich demnächst die rechte Brustseite auf dem köngisblauen Dress schnappt, ließ Jobst offen. Nähere Informationen sollen die Fans auf der Mitgliederversammlung in der Veltins-Arena am 25. Juni erhalten.

Mehr bei SPOX: Calmund: Kein FCB-Angebot für Verratti | Luhukay hat Angebote aus Deutschland | Eintracht findet Farm-Team in Hessenliga