Bundesliga: Rummenigge soll über 2019 hinaus Vorstandschef bleiben

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge wird Rekordmeister FC Bayern München wohl über sein derzeitiges Vertragsende im Dezember 2019 hinaus anführen.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge wird Rekordmeister FC Bayern München wohl über sein derzeitiges Vertragsende im Dezember 2019 hinaus anführen.

Der Aufsichtsrat unter Vorsitz des Präsidenten Uli Hoeneß habe die Absicht, mit Rummenigge zu verlängern. Das berichtet die Sport Bild.

Rummenigge unterschrieb im Juni 2016 unter dem damaligen Präsidenten Karl Hopfner seinen aktuellen Vertrag über drei Jahre.

Rummenigge ist einer der dienstältesten Bosse der Bundesliga. 1991 wurde er bei den Bayern zunächst Vizepräsident, bevor er 2002 an die Spitze des Vorstandes der FC Bayern AG rückte.

Neben Hoeneß ist Rummenigge die prägende Figur des Branchenführers und auch auf europäischer Ebene sehr einflussreich.

Die ewige Bundesliga-Torschützenliste des FC Bayern

Platz Spieler Tore
1 Gerd Müller 365
2 Karl-Heinz Rummenigge 162
3 Roland Wohlfarth 119
4 Thomas Müller 103
4 Robert Lewandowski 103
6 Dieter Hoeneß 102
7 Arjen Robben 94
8 Giovane Elber 92
9 Claudio Pizarro 87
9 Mehmet Scholl 87

*Stand: 3. April 2018

Mehr bei SPOX: Kehrtwende! Bayern-Talente Mai und Wintzheimer zum HSV? | Bayerns David Alaba zum Triple: "Wir alle träumen davon" | Verlässt Ribery den FC Bayern aus eigenen Stücken?