Bundesliga: Berater von Ante Rebic wohl in München

Die Gerüchte gibt es schon lange, nun scheinen sie sich zu konkretisieren: Fali Ramadani, der Berater von Eintracht Frankfurts Ante Rebic, hat offenbar seinen Urlaub unterbrochen, um mit dem FC Bayern München Transferverhandlungen zu führen.

Die Gerüchte gibt es schon lange, nun scheinen sie sich zu konkretisieren: Fali Ramadani, der Berater von Eintracht Frankfurts Ante Rebic, hat offenbar seinen Urlaub unterbrochen, um mit dem FC Bayern München Transferverhandlungen zu führen.

Das berichtet der italienische Sportsender Sportitalia. Demnach habe Berater Ramadani seinen Italien-Urlaub abgebrochen und sei nach München geflogen, um dort mit den Verantwortlichen des FC Bayern einen möglichen Transfer von Rebic an die Isar zu verhandeln.

Die Eintracht soll eine Ablösesumme zwischen 40 und 50 Millionen Euro für den Vizeweltmeister aufrufen. Der FCB dagegen sei daran interessiert, das ebenfalls interessierte Manchester United im Poker um Rebic frühzeitig auszuschalten.

Rebic kam in der letzten Bundesligasaison auf 28 Pflichtspiele für die SGE. Dabei erzielte er neun Treffer und bereitete vier vor. Zwei Tore steuerte im DFB-Pokalfinale bei, als er beim 3:1 ausgerechnet gegen den FC Bayern traf.

Ante Rebic: Leistungsdaten seit dem Wechsel ins Ausland (nationale Ligen)

Saison Verein Spiele Tore Assists
2013/14 AC Florenz 4 1 -
2014/15 RB Leipzig (zweitklassig) 10 - -
2015/16 (Hinrunde) AC Florenz 4 1 -
2015/16 (Rückrunde) Hellas Verona 10 - -
2016/17 Eintracht Frankfurt 24 2 2
2017/18 Eintracht Frankfurt 25 6 3

Mehr bei SPOX: Bayern-PK mit Niko Kovac: "22 Feldspieler sind das Maximum" | Wechsel fix? Pavard hat scheinbar in München unterschrieben | BVB vs. Manchester City: Alle Infos zur Übertragung, Livestream und Liveticker