Bundesliga: RB Leipzig: Bruma möchte so gut werden wie Ronaldo

Mit Bruma hat RB Leipzig erneut ein großes Talent für seine Mannschaft gewonnen. Der Offensivspieler wurde für viel Geld von Galatasaray geholt und nun soll er zeigen, dass er die 12,5 Millionen Euro auch wert ist. Dabei hat Bruma ambitionierte Ziele und verrät im Gespräch mit der Sport Bild , dass Cristiano Ronaldo sein Vorbild ist.

Mit Bruma hat RB Leipzig erneut ein großes Talent für seine Mannschaft gewonnen. Der Offensivspieler wurde für viel Geld von Galatasaray geholt und nun soll er zeigen, dass er die 12,5 Millionen Euro auch wert ist. Dabei hat Bruma ambitionierte Ziele und verrät im Gespräch mit der Sport Bild, dass Cristiano Ronaldo sein Vorbild ist.

"Ronaldo ist mein großes Idol. Er ist nicht von dieser Welt. Ich möchte so gut werden wie er. Die Leute sollen eines Tages über mich sagen, ich bin der Beste der Welt", so der 22-Jährige. Wie Ronaldo stammt auch Bruma aus der Jugend von Sporting Lissabon und schaffte dort den Sprung zu den Profis.

Derzeit weilt Bruma mit der portugiesischen U21-Nationalmannschaft bei der EM in Polen. Bei der 1:3-Niederlage gegen die Altersgenossen aus Spanien traf der Neuzugang mit einem sehenswerten Weitschuss.

Mehr bei SPOX: Topklubs buhlen um Guerreiro | FC Bayern erteilt Spekulationen um Lewandowski eine Absage | Nach Anschlag: Dortmunds Ginter erwog Karriereende