Bundesliga: Opel wird BVB-Ärmelsponsor

Borussia Dortmund wird am Donnerstag die Automarke Opel als neuen Ärmelsponsor vorstellen. Das berichtet der kicker .

Borussia Dortmund wird am Donnerstag die Automarke Opel als neuen Ärmelsponsor vorstellen. Das berichtet der kicker.

Der BVB kooperiert bereits seit 2012 mit der Adam Opel AG. Einen Sponsor auf dem Trikot-Ärmel zu tragen ist den Vereinen der 1. und 2. Bundesliga erstmals in der Saison 2017/2018 erlaubt.

Im Vorfeld der Pressekonferenz zum Duell um den Supercup am Samstag gegen den FC Bayern München werden BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Jürgen Keller, Deutschland-Chef von Opel, anwesend sein, um den Deal zu verkünden.

Opel werde zur neuen Saison auf der 70 Quadratzentimeter großen Fläche auf dem linken Trikot-Ärmel werben. Der Vertrag soll langfristig angelegt und für Dortmund lukrativ sein.

Ab 2013 warb das Logistikunternehmen Hermes auf den Ärmeln aller Bundesligisten. Der Vertrag mit der DFL ist nun jedoch ausgelaufen, so dass sich die Klubs künftig selbst vermarkten können.

Mehr bei SPOX: BVB: Schürrle verpasst wohl den Supercup | Götze: "Ich bin froh, dass Bosz hier ist" | Watzke: "BVB wird auch wieder Meister"