Bundesliga: Niederlechner macht sich um Bayern keine Sorgen

Florian Niederlechner glaubt trotz des durchwachsenen Starts an eine erfolgreiche Saison des FC Bayern München . Vor dem Auswärtsspiel des SC Freiburg beim Deutschen Meister (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER ) attestiert der ehemalige Sechziger den Bayern-Bossen, die richtige Wahl in der Trainerfrage getroffen zu haben.

Florian Niederlechner glaubt trotz des durchwachsenen Starts an eine erfolgreiche Saison des FC Bayern München. Vor dem Auswärtsspiel des SC Freiburg beim Deutschen Meister (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER) attestiert der ehemalige Sechziger den Bayern-Bossen, die richtige Wahl in der Trainerfrage getroffen zu haben.

"Ich glaube, Jupp Heynckes ist die perfekte Lösung für den FC Bayern", sagte Niederlechner im Gespräch mit dem kicker. Mit dem 72-Jährigen an der Seitenlinie könne die Wende in kurzer Zeit geschafft werden. "Ich glaube, um die Bayern muss man sich keine Sorgen machen", sagte der 26-Jährige.

Ganz im Gegenteil, meint Niederlechner: "Heynckes kriegt die Jungs so hin, dass sie wieder Deutscher Meister werden und in der Champions League weit kommen."

Niederlechner schätzt Freiburgs Chancen beim FC Bayern gering ein

Die Königsklasse kommt den Münchnern jedoch ungelegen. In der kommenden Woche empfängt der FC Bayern den FC Celtic in der Allianz Arena (Mi., 20.45 Uhr im LIVETICKER) - angesichts der aktuell sehr dünn besetzten Personaldecke eine undankbare Aufgabe.

Neben Manuel Neuer, David Alaba, Franck Ribery und Juan Bernat droht auch Arturo Vidal für die kommende Woche auszufallen. Auch Arjen Robben schloss sein letztes Länderspiel mit den Niederlanden angeschlagen ab.

Dennoch schätzt Niederlechner die Chancen seiner Freiburger in München nicht sehr hoch ein. Der angestaute Frust und der neue Trainer könnten dem deutschen Rekordmeisters zu Gute kommen. "Das ist nicht perfekt für uns, da muss man so ehrlich sein", sagte Niederlechner, der mit dem SC Freiburg derzeit auf Rang 15 der Bundesliga-Tabelle steht.

Mehr bei SPOX: FCB: Keine Einigung mit Sagnol | Heynckes-Empfehlung: Tuchel weiter Thema bei Bayern? | Bayern München feiert starken Auftakt im EuroCup