Bundesliga-Neustart: Geisterspiele und halbleere Kneipen

Nach der mehrwöchigen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie rollt der Ball in der Bundesliga und der zweiten Liga nun wieder - aber ohne Zuschauer in den Stadien. Bei Spielern und Clubs, aber auch bei den Fans stößt das auf geteiltes Echo.