Bundesliga: Neururer: Goretzka kann "Ähnliches leisten wie Schweinsteiger"

Jungnationalspieler Leon Goretzka ist nach seiner Gala beim 3:2 der deutschen Nationalmannschaft zum Confed-Cup-Auftakt gegen Australien von seinem Ex-Trainer Peter Neururer in den höchsten Tönen gelobt worden. Der 62-Jährige, der den Mittelfeldspieler als Jugendlichen beim VfL Bochum trainierte, verglich Goretzka gar mit Weltmeister Bastian Schweinsteiger.

Jungnationalspieler Leon Goretzka ist nach seiner Gala beim 3:2 der deutschen Nationalmannschaft zum Confed-Cup-Auftakt gegen Australien von seinem Ex-Trainer Peter Neururer in den höchsten Tönen gelobt worden. Der 62-Jährige, der den Mittelfeldspieler als Jugendlichen beim VfL Bochum trainierte, verglich Goretzka gar mit Weltmeister Bastian Schweinsteiger.

"Leon Goretzka gehört auf seiner Position auf jeden Fall zu den besten Nachwuchsspielern weltweit", sagte Neururer im Interview mit t-online.de: "Goretzka kann mit seinen Qualitäten auf seiner Position Ähnliches leisten wie Bastian Schweinsteiger."

Der 22-Jährige hatte gegen Australien ein Tor vorbereitet, einen Elfmeter herausgeholt und das entscheidende 3:1 selbst erzielt. "Er ist eine herausragende Persönlichkeit, die Fußball-Geschichte schreiben kann", sagte Neururer weiter.

Als Schalke-Mitglied hofft der langjährige Trainer, dass der auch von Bayern München umworbene Goretzka bei den Königsblauen bleibt: "Er kann die absolute Galionsfigur werden." Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft 2018 aus. Schalke hat ihm zu deutlich verbesserten Konditionen eine Verlängerung angeboten.

Mehr bei SPOX: Spanien nach 3:1 gegen Portugal schon im Halbfinale | Köln: Kommt Wood als Modeste-Nachfolger? | 37.000 Zuschauer: Union Berlin baut Stadion bundesligatauglich aus