Bundesliga: Muskelverletzung: Leipzig länger ohne Augustin

RB Leipzig muss wie erwartet länger auf Stürmer Jean-Kevin Augustin verzichten. "Er hat eine Muskelverletzung und wird wohl ein, zwei Wochen ausfallen", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl am Freitag vor dem Liga-Duell am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) gegen Hannover 96.

RB Leipzig muss wie erwartet länger auf Stürmer Jean-Kevin Augustin verzichten. "Er hat eine Muskelverletzung und wird wohl ein, zwei Wochen ausfallen", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl am Freitag vor dem Liga-Duell am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen Hannover 96.

Es handele sich laut Angaben des Österreichers um "eine leichte Einblutung an der Oberschenkelinnenseite." Augustin hatte sich die Blessur im Champions-League-Spiel beim FC Porto (1:3) am Mittwoch zugezogen. "Es ist nicht so dramatisch, aber es wird etwas dauern, bis er wieder da ist", sagte Hasenhüttl.

Für den rotgesperrten Kapitän Willi Orban werde unterdessen Ibrahima Konate zum Einsatz kommen. Der 18-jährige Franzose hatte Orban bereits nach dessen Roter Karte im vergangenen Spiel bei Bayern München (0:2) vertreten. "Ich freue mich, dass Ibo das Spiel in München bekommen hat. Nun kann er von Anfang an zeigen, wie weit er ist", sagte Hasenhüttl.

Mehr bei SPOX: Tippspiel: Die Bundesliga hat Krise | Breitenreiter mit höchstem Respekt vor RB | Cleveres Porto ringt Leipzig nieder