Bundesliga: Moisander hat Botschaft für Junuzovic

Der mögliche Transfer von Zlatko Junuzovic ist weiterhin das heiße Thema im Trainingslager von SV Werder Bremen . Mit Niklas Moisander äußert sich nun auch ein Teamkollege zur Situation des 29-jährigen Österreichers.

Der mögliche Transfer von Zlatko Junuzovic ist weiterhin das heiße Thema im Trainingslager von SV Werder Bremen. Mit Niklas Moisander äußert sich nun auch ein Teamkollege zur Situation des 29-jährigen Österreichers.

"Ich habe ihm gesagt, ich hoffe, dass er bleibt", sagt der finnische Innenverteidiger. Gleichzeitig müsse aber Junuzovic selbst wissen, was das Beste für ihn und seine Familie ist. Auch einen Transfer würde er nachvollziehen können: "Niemand wird ihm hier böse sein."

Trabzonspor-Präsident Muharrem Usta verkündete zuletzt, dass er sich mit Junuzovic über einen Wechsel einig ist, aber die Ablösesumme noch verhandelt werden muss. Gleichzeitig berichtete der kicker vom Interesse englischer Klubs am Werder-Mittelfeldspieler.

Dass Junuzovic bei Bremen die Kapitänsschleife trägt, mache die Situation für ihn nicht einfacher, meint Moisander. "Zlatko fühlt sich sicher auch verantwortlich für die Mannschaft. Ich denke schon, dass man als Kapitän eine große Verantwortung hat. Das empfindest du auch so für dich."

Mehr bei SPOX: Werder: Yatabare wieder auf freiem Fuß | Transfer? Verwirrung um Zlatko Junuzovic | Werder stellt Chinesen Zhang vor - Internet-Livestream bricht zusammen