Bundesliga: Milos Jojic: Fit wie nie dank Djokovic

Milos Jojic will sich beim 1. FC Köln in der Startelf festsetzen. In der vergangenen Saison kam der Serbe lediglich auf 19 Einsätze in der Bundesliga. Der 25-Jährige will seine freie Zeit nutzen, um auch mithilfe von Tennis-Star Novak Djokovic seine Leistungsfähigkeit zu steigern.

Milos Jojic will sich beim 1. FC Köln in der Startelf festsetzen. In der vergangenen Saison kam der Serbe lediglich auf 19 Einsätze in der Bundesliga. Der 25-Jährige will seine freie Zeit nutzen, um auch mithilfe von Tennis-Star Novak Djokovic seine Leistungsfähigkeit zu steigern.

"Er sah so fit und frisch aus. Ich habe mich dann darüber schlau gemacht, wie er sich ernährt und mache es seitdem genauso", erklärte Jojic im Gespräch mit dem Express. Er habe mittlerweile einen Körperfettanteil von nur sechs Prozent.

"Generell haben wir als Fußballer viel Zeit. Wenn die Bundesliga läuft, haben wir meist einmal am Tag Training. Die restliche Zeit versuche ich sinnvoll zu nutzen, um mich weiterzuentwickeln", sagte Jojic, der sich dank seiner Diät bereits viel beweglicher fühlt.

Mehr bei SPOX: Köln 1:1 im letzten Test - Sorgen um Cordoba | Schmadtke nimmt beim Ultra-Problem DFL und DFB in die Pflicht | Alle Infos zum DFB-Pokal 2017/18: FCB und BVB am Samstag