Bundesliga: Michael Gregoritsch vom FC Augsburg spricht über Wolfsburg-Gerüchte

Michael Gregoritsch vom FC Augsburg hat Gerüchte über einen angeblichen Wechsel zum VfL Wolfsburg dementiert.

Michael Gregoritsch vom FC Augsburg hat Gerüchte über einen angeblichen Wechsel zum VfL Wolfsburg dementiert.

"Davon weiß ich nichts. Ich musste heute Morgen lachen, als ich davon hörte", wird Gregoritsch im kicker zitiert. "Im Moment sehe ich keinen Grund hier wegzugehen. Ich muss nirgendwo anders hin, um mich zu profilieren. Ich habe hier einen langfristigen Vertrag unterschrieben."

Im Moment gebe es "überhaupt keinen Gedanken", Augsburg zu verlassen. Gregoritsch wechselte im vergangenen Sommer vom Hamburger SV zum FCA und steht noch bis 2022 unter Vertrag.

In 28 Bundesligaspielen erzielte Gregoritsch elf Tore. "Es läuft sehr gut für mich, der Trainer setzt auf mich, der Verein auch, ich fühle mich wohl in der Mannschaft. Das Gesamtkonzept in der Saison ist so, dass ich mich hundert Prozent wohlfühle", sagte Gregoritsch.

Michael Gregortischs Karrierestationen

Jahre Verein
2017- FC Augsburg
2015-2017 Hamburger SV
2014-2015 VfL Bochum (Leihe)
2013-2014 FC St. Pauli (Leihe)
2012-2013 TSG Hoffenheim
2010-2012 SV Kapfenberg

Mehr bei SPOX: Wolfsburg: Zwei Alternativen zum Younes-Transfer? | So wird Bayern München am Samstag Deutscher Meister | Leipzig und Hoffenheim an Schalkes Meyer interessiert?