Bundesliga: Medien: Tedesco streicht Sam und Avdijaj

Beim FC Schalke 04 ist weiterhin viel Bewegung im Kadermanagement. Sidney Sam und Donis Avdijaj sind wohl von Domenico Tedesco auf die Streichliste gesetzt worden.

Beim FC Schalke 04 ist weiterhin viel Bewegung im Kadermanagement. Sidney Sam und Donis Avdijaj sind wohl von Domenico Tedesco auf die Streichliste gesetzt worden.

"Die Ausleihe nach Darmstadt hat mir gut getan. Nun komme ich selbstbewusster zurück, bin quasi Schalkes 1. Neuzugang", hatte Sam noch im Vorfeld der ersten Trainings verkündet, nun vermeldet die Bild, dass der 29-Jährige Gelsenkirchen möglichst verlassen soll.

Christian Heidel bestätigte: "Er muss verstehen, dass es auf Schalke sehr schwierig für ihn wird. Dazu hat sich die Situation zur letzten Saison geändert." Der Sportdirektor meinte: Dieses Mal wird es keine Leihe mehr geben, Sam soll sich endgültig einen neuen Arbeitgeber suchen.

Gleiches gilt für Avdijaj. Der junge Offensivspieler handelte sich ebenfalls eine kalte Dusche von Heidel ein: "Donis stellt seinen Gemütszustand gerne nach Außen dar. Ab und zu muss er in den Spiegel schauen, um sich zu hinterfragen. Trainieren, ohne zu mosern. Dass der Coach nicht so zufrieden mit ihm ist, hat ja Gründe."

Auch im Fall 20-Jährigen vermeldet die Bild, dass ein Verkauf angestrebt wird. Kandidaten für Leihen sind derweil wohl die Nachwuchsspieler Fabian Reese und Bernard Tekpetey.

Mehr bei SPOX: Hecking: Kolo darf Gladbach verlassen | Positves Fazit: Schalke kündigt weitere China-Reisen an | Schalkes Harit: "Ich liebe die Show"