Bundesliga: Medien: Mainz stellt Jairo Ultimatum

Der 1. FSV Mainz 05 fordert offenbar eine Entscheidung von Jairo Samperio . Der spanische Flügelspieler soll verlängern oder den Verein in diesem Sommer verlassen.

Der 1. FSV Mainz 05 fordert offenbar eine Entscheidung von Jairo Samperio. Der spanische Flügelspieler soll verlängern oder den Verein in diesem Sommer verlassen.

Die Zeit drängt langsam in Mainz, so die Bild. Demnach haben die 05er Jairo ein Ultimatum gestellt. Der Offensivspieler soll sich sich in den nächsten Tag für eine Verlängerung oder für einen Abschied im laufenden Transferfenster entscheiden.

Durch den nur noch bis 2018 datierten Vertrag kommt Mainz ins Schwitzen. Entweder sie geben einen Leistungsträger in diesem Sommer ab oder sie verlieren ihn im kommenden Sommer ablösefrei. Letzteres scheint für Sportdirektor Rouven Schröder keine Option darzustellen.

"Ist doch klar, dass wir Klarheit brauchen", wird er zitiert. Die Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung hat er dabei noch nicht aufgegeben: "Die Gespräche laufen, er kennt unseren Standpunkt, überlegt in Ruhe. Wir wissen, was wir an ihm haben. Und er umgekehrt auch, was er an Mainz 05 hat."

Mehr bei SPOX: Muskelfaserriss bei Mainzer Kapitän Bungert | Jedvaj-Verletzung: Leverkusen sucht Ersatz | Mainz 05 startet mit Hoffnungsträger Adler ins Training