Bundesliga: Medien: Gnabry schon an TSG ausgeliehen

Die TSG 1899 Hoffenheim scheint sich die Dienste von Serge Gnabry gesichert zu haben. Der Flügelspieler war kürzlich vom SV Werder Bremen zum FC Bayern München gewechselt.

Die TSG 1899 Hoffenheim scheint sich die Dienste von Serge Gnabry gesichert zu haben. Der Flügelspieler war kürzlich vom SV Werder Bremen zum FC Bayern München gewechselt.

Wie die Funke Mediengruppe vermeldet, hat Gnabry schon einen neuen Klub gefunden. Wenige Stunden nachdem Vorstandsvorsitzender Rummenigge von einem möglichen Leihgeschäft sprach, soll Hoffenheim sich den Zuschlag bereits gesichert haben.

Erst in diesem Sommer kam Gnabry aus Bremen. "Serge möchte sich eigentlich lieber noch ein Jahr ausleihen lassen. Diesen Wunsch hat er uns kundgetan. Wir bewerten die Situation jetzt in aller Ruhe und warten ab, sehen was der Transfermarkt noch so bringt", so der FCB-Chef.

Der U21-Nationalspieler wird dementsprechend bald unter Julian Nagelsmann spielen. In Sinsheim soll Gnabry einen weiteren Schritt in seiner Karriere machen und sich langfristig als Ersatz für Franck Ribery und Arjen Robben in München etablieren.

Mehr bei SPOX: Rummenigge: "Gnabry möchte sich ausleihen lassen" | FC Bayern: Gnabry vor Ausleihe, Costa vor Verkauf | Bundesliga-Tests am Sonntag