Bundesliga: Medien: BVB an Liverpool-Juwel interessiert

Nachdem im Sommer Jadon Sancho zu Borussia Dortmund wechselte, soll der BVB mit Rhian Brewster ein weiteres England-Talent auf dem Zettel haben. Das berichtet die Sun . Der 17-Jährige vom FC Liverpool sorgte zuletzt bei der U17-WM in Indien für Furore, als er die Three Lions mit acht Toren zum Titel führte.

Nachdem im Sommer Jadon Sancho zu Borussia Dortmund wechselte, soll der BVB mit Rhian Brewster ein weiteres England-Talent auf dem Zettel haben. Das berichtet die Sun. Der 17-Jährige vom FC Liverpool sorgte zuletzt bei der U17-WM in Indien für Furore, als er die Three Lions mit acht Toren zum Titel führte.

Dortmund soll den Mittelstürmer dem Bericht zufolge bereits vor dem Turnier beobachtet haben und mit dem Interesse nicht allein sein. Auch Juventus prüft offenbar die Möglichkeit eines Transfers. Begünstigt sei ein Wechsel, so die Sun, vor allem durch den Umstand, dass Spieler aus dem eigenen Nachwuchs einer klubinternen Regelung zufolge zunächst nur 45.000 Euro jährlich verdienen dürfen.

Brewster, der mit Sancho befreundet ist, wechselte 2015 aus der Jugend des FC Chelsea an die Anfield Road und gilt als eines der größten Talente der Insel. In 22 U17-Länderspielen traf er 20-mal. In der laufenden Saison netzte er für Liverpools Reserve in sechs Partien dreimal ein.

Mehr bei SPOX: Transfer von Dortmunds Super-Scout Sven Mislintat zum FC Arsenal angeblich fix | Borussia Dortmund an Dario Benedetto interessiert | Kommentar: Baustellenverein Borussia