Bundesliga: Müller-Wohlfahrt "mit Verein verbunden"

Dr. Hans Wilhelm Müller-Wohlfahrt ist zurück beim FC Bayern München . Das freut nicht nur Ehefrau Karin sondern wohl auch Präsident Uli Hoeneß.

Dr. Hans Wilhelm Müller-Wohlfahrt ist zurück beim FC Bayern München. Das freut nicht nur Ehefrau Karin sondern wohl auch Präsident Uli Hoeneß.

"Ich freue mich unendlich für meinen Mann. Die Seele meines Mannes ist seit 40 Jahren mit der Seele des Vereins verbunden. Das konnte nicht für immer getrennt bleiben. Jetzt gibt es ein Happy End. Es ist rund und schön", erklärt Frau Müller-Wohlfahrt in der Bild.

Im April 2015 hatte Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach einem internen Streit den Klub verlassen.

"Ganz tief drin eine Traurigkeit"

Seine Ehefrau erklärt: "Mein Mann hat es nach außen nie gezeigt, aber da war ganz tief drin eine Traurigkeit. Die er angenommen hat wie ein Schicksal. Die Situation in den letzten Jahren war unangenehm für alle Seiten. Ich bin sicher, seine Rückkehr wurde von etwas Höherem gelenkt."

Vor kurzem trennte sich der FC Bayern von Dr. Volker Braun, nun ist Müller-Wohlfahrt zurück. "Es hat [Uli] Hoeneß nicht gefallen, was er vorgefunden hat, als er wiederkam", so die 64-Jährige. Der Präsident regte wohl die Rückkehr seines alten Bekannten an.

Mehr bei SPOX: Für Bayern: James sagte Länderspiel ab | Heidel: So lief der Hoeneß-Anruf bei Klopp | Heynckes: "Bayern muss bereit sein, einen Knaller zu verpflichten"