Bundesliga: Lewa: "Gut, dass Aubameyang bleibt"

Das wochenlange Rätselraten ist beendet, Pierre-Emerick Aubameyang bleibt aller Voraussicht nach bei Borussia Dortmund. Robert Lewandowski begrüßt diese Entscheidung - auch aus Sicht des FC Bayern.

Das wochenlange Rätselraten ist beendet, Pierre-Emerick Aubameyang bleibt aller Voraussicht nach bei Borussia Dortmund. Robert Lewandowski begrüßt diese Entscheidung - auch aus Sicht des FC Bayern.

"Es ist gut für die Bundesliga, dass er bleibt. Und auch gut für uns: Als wir frühzeitig Meister wurden, hat uns am Ende etwas die Spannung gefehlt. So bleibt der Konkurrenzkampf und Druck hoch", zitiert die Sport Bild den Polen.

In der vergangenen Saison hatte Lewandowski noch im Fernduell um die Torjägerkanone gegen Aubameyang den Kürzeren gezogen. Zu der anschließend von ihm geäußerten Kritik - Lewandowski hatte sich über mangelnde Unterstützung beklagt - wollte er sich nicht mehr äußern: "Ich habe meine Meinung dazu in der Länderspielpause gesagt. Ich muss es jetzt nicht wiederholen oder noch einmal das gleiche sagen."

Mehr bei SPOX: FC Bayern: Alle Infos und Termine zur Audi Summer Tour | ICC: Gunners bezwingen Bayern vom Punkt | Alles zum International Champions Cup 2017