Bundesliga: Nach Leak: Frankfurt bestätigt de Guzman

Eintracht Frankfurt hat eine nahende Verpflichtung von Jonathan de Guzman bestätigt. Der Klub reagierte damit auf zu früh an die Öffentlichkeit gelangte Bilder.

Eintracht Frankfurt hat eine nahende Verpflichtung von Jonathan de Guzman bestätigt. Der Klub reagierte damit auf zu früh an die Öffentlichkeit gelangte Bilder.

Am frühen Donnerstagmorgen bestätigt die Eintracht per kurzer Pressemitteilung die sehr weit fortgeschrittenen Gespräche mit de Guzman. Der aktuell vereinslose Mittelfeldspieler setht kurz vor einer Unterschrift bis in den Sommer 2020 hinein.

Ein Foto des 29-Jährigen hatte zuvor bei Twitter die Runde gemacht. De Guzman hält ein Eintracht-Trikot vor einem Eintracht-Wappen - ein klassisches Präsentationsfoto. Frankfurt merkt aber an: "Eine offizielle Vorstellung de Guzmans wird es nach der Rückkehr des Teams in Frankfurt geben."

Vorerst reist der Neuzugang mit dem Team in die USA. Dort sollen nicht nur die letzten Gespräche teilnehmen, sondern der Spieler auch schon am Training teilnehmen. "Keinen Tag im amerikanischen Trainingscamp verpassen und sich schnell integrieren," sei das erklärte Ziel.

Mehr bei SPOX: Eintracht Frankfurt: Neuzugänge glänzen beim ersten Test | Medien: Frankfurt holt Mittelfeldmann aus Neapel | Frankfurts Nachwuchsspieler Mbouhom unterschreibt Profivertrag