Bundesliga: Kahn warnt Mannschaft vor Ausrutschern

Vorstandsmitglied Oliver Kahn warnt die Profis des FC Bayern vor etwaigen Ausrutschern im Kampf um die Meisterschaft. Währenddessen bereitet sich der Rekordmeister auf einen Aktionsspieltag vor.

Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FCB.

FC Bayern: Oliver Kahn warnt vor Ausrutschern

Aktuell liegt der FC Bayern dort, wo er sich am liebsten auch am Saisonende sieht - an der Tabellenspitze. Doch zum Zweiten aus Leipzig sind es nur drei Punkte. Grund genug für Oliver Kahn, die Mannschaft zu warnen. "In der Bundesliga können wir uns keinen Ausrutscher erlauben, wenn es zum achten Mal in Folge mit der Meisterschaft funktionieren soll", sagte das Vorstandsmitglied dem Klubmagazin 51.

"Wir müssen das Level hochhalten, weil jedes Spiel entscheidend ist", betonte Kahn, der dem engen Titelrennen aber auch Positives abgewinnen kann: Dadurch, dass die Mannschaft keinerlei Verschnaufpausen habe, sei die Gefahr geringer, den Rhythmus zu verlieren. Dadurch sei es vielleicht sogar möglich, in der Champions League "weit zu kommen".

FC Bayern: Aktionsspieltag "Wir lieben Fußball"

Beim Heimspiel gegen den FC Augsburg am Sonntag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) wird alles unter dem Motto "Wir lieben Fußball" stehen. Das gab der FC Bayern am Samstag bekannt. Im Mittelpunkt stehen "Toleranz, Respekt, Vielfalt, Fairplay", wie der Klub in einer Pressemitteilung verkündete.

Das Besondere: Während des Spiels wird es auf den LED-Werbebanden in der Allianz Arena keine klassische Werbung geben. Vielmehr werden dort abwechselnd die zentralen Begriffe der Aktion zu sehen sein, eben Toleranz, Respekt, Vielfalt und Fairplay.

Ferner werden die T-Shirts zur Aktion unter dem Motto "Rot gegen Rassismus" in der Allianz Arena für 15 Euro pro Stück erhältlich sein. Die Erlöse gehen dann an Initiativen und Vielfald und Toleranz.

Darüber hinaus tragen die Spieler anlässlich des 120. Geburtstags des Vereins ein spezielles Jubiläumstrikot, das an die erste Meistermannschaft von 1932 erinnert.

FC Bayern - FC Augsburg: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Der FC Bayern trifft am Sonntag in der Allianz Arena auf Augsburg und begrüßt dabei die zuletzt angeschlagenen beziehungsweise kranken Verteidiger Jerome Boateng und Lucas Hernandez zurück.

  • FC Bayern: Neuer - Pavard, J. Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Goretzka, Thiago - T. Müller, Coutinho - Gnabry
  • FC Augsburg: Koubek - Lichtsteiner, Gouweleeuw, Jedvaj, Iago - Baier - Khedira, Gruezo - M. Richter, Max - Niederlechner

Mehr bei SPOX: FCN-Ultras attackieren Rummenigge