Bundesliga: Königstranfer? Akolo vor Wechsel zum VfB

Der VfB Stuttgart steht offenbar kurz vor dem Transfer von Chadrac Akolo . Der Flügelspieler vom FC Sion könnte zum Königstransfer des Aufsteigers werden.

Der VfB Stuttgart steht offenbar kurz vor dem Transfer von Chadrac Akolo. Der Flügelspieler vom FC Sion könnte zum Königstransfer des Aufsteigers werden.

Wie die Bild und die Stuttgarter Nachrichten übereinstimmenden vermelden, befindet sich Akolo im Anflug auf Stuttgart. Der 22-Jährige wird demnach das Team von Hannes Wolf verstärken und sich mit sechs Millionen Euro Ablöse unter die fünf teuersten Neuzugänge der Vereinsgeschichte mischen.

Akolo kann auf der rechten wie linken Außenbahn offensiv eingesetzt werden und dürfte so unter anderem in die Fußstapfen des abgewanderten Alexandru Maxim sowie des verletzten Carlos Mane treten.

In 34 Spielen für Sion erzielte er 15 Tore, 2009 flüchtete er aus Kinshasa, Kongo in die Schweiz.

Teurer als Akolo waren bisher nur vier Spieler des VfB. Zdravko Kuzmanovic für acht Millionen Euro, Jon Dahl Tomasson und Fernando Meira für 7,5 Millionen Euro und Ciprian Marica für sieben Millionen Euro.

Mehr bei SPOX: Rüdiger: Medizincheck in Los Angeles? | Duisburg verpflichtet Boris Tashchi | Alexandru Maxim über Stuttgart: "Es war nicht einfach dort"