Bundesliga: James Rodriguez erkundigte sich bei Toni Kroos über Bayern

James Rodriguez ist bislang der Königstransfer des FC Bayern. Wie der Kolumbianer nun bekanntgab, hat er sich im Vorfeld bei Ex-Real-Kollege Toni Kroos über den deutschen Rekordmeister informiert.

James Rodriguez ist bislang der Königstransfer des FC Bayern. Wie der Kolumbianer nun bekanntgab, hat er sich im Vorfeld bei Ex-Real-Kollege Toni Kroos über den deutschen Rekordmeister informiert.

"Mit Toni habe ich vor vier Monaten gesprochen und ihn über den Klub und die Stadt befragt", sagte der 26-Jährige bei BayernTV. "Er hat mir gesagt, dass die Stadt fantastisch und der Klub großartig ist."

Das gab dem Offensiv-Star ein gutes Gefühl, doch vor allem Coach Carlo Ancelotti hat bei seiner Entscheidung eine große Rolle gespielt. "Wir haben ein gutes Verhältnis zueinander, er hat sich für meinen Transfer stark gemacht."

James wird von den Münchnern zunächst zwei Jahre ausgeliehen, danach besitzen die Bayern eine Kaufoption, die ihn für weitere drei Jahre binden würde.

Mehr bei SPOX: Bayer Leverkusen: Transfer von Kevin Kampl zu Beijing Guoan geplatzt | So läuft die Champions-League-Qualifikation 2017/18 | Barca-Ziel Paulinho: Chance für eine neue Geschichte