Bundesliga: Hunt vor Abschied aus Hamburg: "Einen Verein habe ich"

Offensivspieler Aaron Hunt steht unmittelbar vor dem Abschied vom Hamburger SV . "Ich könnte zeitnah wechseln, einen Verein habe ich", sagte der 30-Jährige dem Portal transfermarkt.de: "Die Sache liegt beim HSV, der jetzt ja oder nein sagen muss."

Offensivspieler Aaron Hunt steht unmittelbar vor dem Abschied vom Hamburger SV. "Ich könnte zeitnah wechseln, einen Verein habe ich", sagte der 30-Jährige dem Portal transfermarkt.de: "Die Sache liegt beim HSV, der jetzt ja oder nein sagen muss."

Er könne sich aber auch einen Verbleib vorstellen. Die Sport Bild nannte am Mittwoch Panathinaikos Athen und den türkischen Vizemeister Basaksehir aus Istanbul als Optionen.

Hunt betonte unterdessen, dass der türkische Spitzenklub Trabzonspor, wie zuletzt von einigen Medien kolportiert, nicht zu seinen Interessenten gehöre.

"Wenn der HSV mich gerne verkaufen möchte, habe ich damit kein Problem. Dann kann ich nächste Woche weg sein. Das ist keine große Sache", sagte Hunt weiter.

Er zählt beim HSV zu den Topverdienern. Der langjährige Bremer hat an der Elbe noch einen Vertrag bis zum kommenden Sommer. In der vergangenen Saison kam Hunt auf vier Tore in 22 Spielen für die Hanseaten.

Mehr bei SPOX: Paolo Guerrero vor Rückkehr in die Bundesliga? | Wadenverletzung: Papadopoulos verpasst Trainingsstart | Wechselwunsch: Hunt trennt sich von Berater