Bundesliga: HSV unterliegt Antalyaspor mit 0:2

Der Hamburger SV hat sein Trainingslager in Österreich mit einer Niederlage gegen Antalyaspor beendet. Der 1. FC Köln kam gegen Bologna dank Zoller immerhin zu einem Remis.

Der Hamburger SV hat sein Trainingslager in Österreich mit einer Niederlage gegen Antalyaspor beendet. Der 1. FC Köln kam gegen Bologna dank Zoller immerhin zu einem Remis.

Hamburger SV - Antalyaspor 0:2 (0:1)

Aufstellung Hamburg: Mathenia - Diekmeier, Mavraj, Thoelke, Douglas - Ekdal, Walace - Müller, Holtby, Hahn - Schipplock

Tore: 0:1 Marques (39.), 0:2 Eto'o (61. Elfmeter)

  • HSV-Keeper Christian Mathenia war beim ersten Gegentor chancenlos, den Elfmeter verursachte er jedoch mit einem ungestümen Einsatz gegen Moestafa El Kabir.
  • U21-Europameister Pollersbeck hatte in den Tests gegen Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel (3:5) und den niederländischen Erstligisten Sparta Rotterdam (1:1) jeweils eine unglückliche Figur gemacht.
  • Am Sonntag erwartet der HSV im letzten Test den spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona.

1. FC Köln - FC Bologna 1:1 (1:1)

Aufstellung Köln: Horn - J. Horn, Heintz, Sörensen, Klünter - Jojic, Hector, Höger, Zoller - Osako, Cordoba

Tore: 0:1 Petkovic (9.), 1:1 Zoller (30.)

  • Bereits am Dienstag (18.30 Uhr) wird der FC gegen den österreichischen Erstliga-Aufsteiger LASK Linz erneut testen, am Donnerstag geht es zurück nach Köln.

Mehr bei SPOX: Gisdol: "Wiese? Haben regelmäßig Kontakt" | Alle Infos zum Hamburger Volksparkstadion | Alle Infos zum Emirates Cup 2017