Bundesliga: HSV mit Interesse an Astana-Star Patrick Twumasi?

Der Hamburger SV ist laut einem Medienbericht an Patrick Twusami vom FC Astana interessiert. Der Stürmer könnte sich als preiswerte Verstärkung entpuppen.

Der Hamburger SV ist laut einem Medienbericht an Patrick Twusami vom FC Astana interessiert. Der Stürmer könnte sich als preiswerte Verstärkung entpuppen.

Wie das kasachische Portal KAZfootball berichtet, hat der HSV ein Auge auf Twusami geworfen. Der ghanaische Nationalspieler ist vielseitig einsetzbar und hat ein starkes Fußball-Jahr in der Premier Liga hinter sich. In 40 Pflichtspielen gelangen ihm 14 Tore und neun Vorlagen.

Mit Vertrag bis Ende 2019 ausgestattet, könnte der 23-Jährige sich als preiswerte Neuverstärkung herausstellen. Dem Bericht zufolge wären nur rund zwei Millionen Euro als Ablösesumme fällig. Allerdings könnte der Preis durch ein Wettbieten mit Spartak Moskau und Bursaspor weiter ansteigen.

Der HSV will sich nach einer durchwachsenen Hinrunde verstärken. Das Team von Trainer Markus Gisdol steht nach 17 Spieltagen auf dem vorletzten Rang der Bundesliga und hat bislang nur 15 Tore erzielt. Zuletzt blieb das Team in vier Partien am Stück ohne Sieg.

Mehr bei SPOX: Trotz Angeboten: HSV will weiter an Walace festhalten | HSV: Todt will keine Panikkäufe tätigen | HSV bereitet Anzeige vor nach Veröffentlichung interner Dokumente