Bundesliga: HSV: Contento statt Stafylidis?

Der Hamburger SV ist neben Konstantinos Stafylidis offenbar auch an Diego Contento von Girondins Bordeaux interessiert. Der ehemalige Spieler des FC Bayern München könnte Douglas Santos ersetzen.

Der Hamburger SV ist neben Konstantinos Stafylidis offenbar auch an Diego Contento von Girondins Bordeaux interessiert. Der ehemalige Spieler des FC Bayern München könnte Douglas Santos ersetzen.

Mit dem bevorstehenden Wechsel von Santos in die Niederlande, sucht der HSV nach Ersatz. Auch wenn der Transfer des Brasilianers zuletzt wackelte, scheinen die Verantwortlichen aber die Liste an möglichen Kandidaten doch weiter auszubauen.

Nach dem Interesse an Stafylidis vom FC Augsburg ist laut Bild jetzt auch Contento ins Visier gerutscht. Der Deutsch-Italiener steht noch bis 2018 in Frankreich unter Vertrag und wäre somit wohl für rund fünf Millionen Euro aus seinem Vertragsverhältnis herauszukaufen.

Die Verhandlungen mit Augsburg sollen derweil immer mehr ins Stocken geraten. Stafylidis ist deutlich kostspieliger, der Grieche vom FCA würde wohl bis zu zehn Millionen Euro kosten. Allerdings wäre er mit 23 Jahren deutlich jünger als der Ex-Bayer mit 27 Jahren.

Mehr bei SPOX: Alle Infos zum 4. Spieltag der Ligue 1 | Türkei: Nasri wechselt von ManCity zu Antalyaspor | User-Talk zum Liveticker am Freitag