Bundesliga: Hoffenheim verlängert mit Top-Talent Geiger bis 2022

1899 Hoffenheim hat den 19 Jahre alten Dennis Geiger mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Das Eigengewächs, dass seit der U12 für die TSG spielt, unterschrieb bis zum 30. Juni 2022. Seit Januar 2017 gehört Geiger der Profimannschaft an, für die er am 19. August 2017 im ersten Saisonspiel gegen Werder Bremen (1:0) sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte.

1899 Hoffenheim hat den 19 Jahre alten Dennis Geiger mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Das Eigengewächs, dass seit der U12 für die TSG spielt, unterschrieb bis zum 30. Juni 2022. Seit Januar 2017 gehört Geiger der Profimannschaft an, für die er am 19. August 2017 im ersten Saisonspiel gegen Werder Bremen (1:0) sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte.

"Diese Personalie hatte für uns höchste Priorität", sagte Profifußball-Direktor Alexander Rosen: "Gerade in diesen schnelllebigen und aufgeregten Zeiten, in denen die Entwicklungen auf dem Transfermarkt absurde Ausmaße annehmen, ist es fast schon außergewöhnlich, ein solches Talent so lange an sich binden zu können. Die Entwicklung von Dennis ist ein erneuter Beleg unserer herausragenden individuellen Entwicklungsstrategien für junge Talente."

Im Mai 2015 gewann Geiger, der seit der U15 alle Junioren-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durchlief, mit der U17 des DFB die Silbermedaille bei der EM in Bulgarien.

Mehr bei SPOX: Wagner im Interview: "Ein bisschen Anpassungszeit brauche ich schon" | Hamburger SV: Streik-Profi Walace hat offenbar Erfolg | Uth wird Schalker: Wenn er spielt, dann trifft er