Bundesliga: Hinteregger: "Keita-Ablöse? Nicht einmal so hoch"

Naby Keitas Transfer von RB Leipzig zum FC Liverpool im Sommer 2018 kam etwas überraschend. Rund 70 Millionen Euro sollen die Reds für den ehemaligen Red-Bull-Salzburg-Spielmacher auf den Tisch legen.

Naby Keitas Transfer von RB Leipzig zum FC Liverpool im Sommer 2018 kam etwas überraschend. Rund 70 Millionen Euro sollen die Reds für den ehemaligen Red-Bull-Salzburg-Spielmacher auf den Tisch legen.

"Ich werde in meiner letzten Saison für Leipzig alles geben", kündigt der 22-Jährige an. "Zu wissen, wie meine Zukunft aussieht, hilft mir Leistung zu bringen. Bis ich zu Liverpool wechsle, werde ich den Klub als Fan beobachten", versichert Keita.

Nicht überrascht von dem Monster-Deal zeigt sich sein Ex-Kollege Martin Hinteregger, der nun bekanntlich für den FC Augsburg kickt. "Bei Naby war es sehr schnell vorhersehbar, dass er für mehr bestimmt ist. Er hat riesiges Talent. Klar, es ging schnell. Aber Naby hat Riesenqualität." Mit einem Schmunzeln fügte Hinteregger hinzu: "Für ihn ist diese Summe nicht einmal so hoch."

Mehr bei SPOX: Offiziell: Stoke zahlt für Wimmer Mega-Summe | Das Opfer des Wahnsinns | Für 70 Millionen Euro: Keita-Wechsel von Leipzig nach Liverpool perfekt