Bundesliga: Heidel stellt klar: Leon Goretzka wird bei Schalke 04 bleiben

Manager Christian Heidel von Bundesligist Schalke 04 hat einem Abgang von Mittelfeldspieler Leon Goretzka einen Riegel vorgeschoben.

Manager Christian Heidel von Bundesligist Schalke 04 hat einem Abgang von Mittelfeldspieler Leon Goretzka einen Riegel vorgeschoben.

"Leon wird zu einhundert Prozent in der nächsten Saison auf Schalke spielen, da kann kommen, was will", betonte Heidel gegenüber dem Spiegel.

Für den ehemaligen Mainzer Manager ist auch klar, warum: ""Wir wollen dahin zurück, wo Schalke hingehört, dann kann ich nicht den besten Mann abgeben, den ich nicht ersetzen kann."

Goretzka spielte im vergangenen Jahr eine super Saison für die Königsblauen. Nach seinen guten Leistungen beim Confed Cup in Russland wurden Gerüchte über einen Abgang des 22-Jährigen laut. Bei Schalke 04 besitzt Goretzka noch einen Vertrag bis 2018.

Genau darum hätten die Knappen auch nicht mit einer hohen Ablösesumme rechnen können. "Es kommt ja keiner und gibt mir 50 Millionen Euro für einen Spieler, der noch ein Jahr Vertrag hat", so Heidel abschließend.

Mehr bei SPOX: Heidel: Tuchel zu Schalke? "Wäre eskaliert" | Eintracht: Bobic bestätigt bevorstehenden Transfer | Alle Infos zum Telekom Cup 2017