Bundesliga: Heckings Saisonziel: "Besser als Platz neun"

Dieter Hecking hat nach dem Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen den amtierenden Meister Bayern München ein Loblied auf seine Mannschaft gesungen - und ein bescheidenes Saisonziel ausgegeben.

Dieter Hecking hat nach dem Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen den amtierenden Meister Bayern München ein Loblied auf seine Mannschaft gesungen - und ein bescheidenes Saisonziel ausgegeben.

"Außergewöhnlich gut und leidenschaftlich" sei die Leistung der Fohlen beim 2:1 gegen den Rekordmeister gewesen, wie Hecking bei Wontorra - der Fußball-Talk lobte: "Wir haben die Räume sehr eng halten können. In der zweiten Halbzeit war ein permanenter Dauerdruck da. Wir haben leidenschaftlich verteidigt, und der Sieg war verdient."

Bei der sportlichen Zielsetzung hät sich der 53-Jährige aber sehr zurück: "Wir stabilisieren uns gerade, das tut uns allen gut. Ich hoffe, dass die Mannschaft die nächsten vier Spiele in der Liga ähnlich erfolgreich bestreiten kann."

Konkret: "Wir wollen besser als Platz neun abschneiden. Im Moment sieht es ganz gut aus. Wir sind auf Kurs, und diesen Kurs wollen wir möglichst lange halten."

Aktuell belegen die Fohlen Tabellenplatz vier.

Mehr bei SPOX: Kramer und Jantschke erleiden Schädelprellung | Bayern: Auf dem Zahnfleisch Richtung Winterpause | James wusste Halbzeitstand nicht - Verdacht auf Gehirnerschütterung