Bundesliga: Goretzka: Mischt auch ManUnited mit?

Leon Goretzka vom FC Schalke 04 kann sich seinen neuen Arbeitgeber aussuchen. Der Mittelfeldspieler scheint auch bei Manchester United auf dem Zettel zu stehen.

Leon Goretzka vom FC Schalke 04 kann sich seinen neuen Arbeitgeber aussuchen. Der Mittelfeldspieler scheint auch bei Manchester United auf dem Zettel zu stehen.

Wohin zieht es Leon Goretzka im kommenden Sommer? Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft zum Ende der Saison aus, ein Verbleib in Gelsenkirchen scheint immer unwahrscheinlicher. Nachdem die SportBild kürzlich berichtete, dass nur noch der FC Bayern München und der FC Barcelona im Rennen sind, widerspricht nun die Manchester Evening News.

Demnach habe sich Barcelona aus dem Poker um Goretzka zurückgezogen. Das habe Manchester United als Chance gewertet und würde sich nun ebenfalls um den 22-Jährige bemühen. Jose Mourinho könnte demnach versuchen, Michael Carrick mit Goretzka zu ersetzen.

Alternativ steht bei den Red Devils wohl Leander Dendoncker auf dem Zettel. Der junge Belgier spielt derzeit beim RSC Anderlecht und ist ManUnited dementsprechend aus Duellen in der Europa League bestens bekannt. Rund 20 bis 25 Millionen Euro könnten für ihn aber fällig werden - Goretzka wäre ablösefrei.

Mehr bei SPOX: Sagnol: "...nicht mehr stärkste Mannschaft" | Barca: Goretzka-Transfer käme zu früh | Bailey-Gurke kontert Goretzka-Freistoß