Bundesliga: Frankfurter Rebic fällt mit Muskelfaserriss vier Wochen aus

Schlechte Nachrichten für Eintracht Frankfurt: Die Hessen müssen im Saisonendspurt für einen Monat auf Angreifer Ante Rebic verzichten. Das gab die SGE am Montag bekannt.

Schlechte Nachrichten für Eintracht Frankfurt: Die Hessen müssen im Saisonendspurt für einen Monat auf Angreifer Ante Rebic verzichten. Das gab die SGE am Montag bekannt.

Rebic erlitt bei der 1:2-Niederlage am Sonntag gegen die Bremer einen kleinen Muskelfaserriss in der Wade und musste bereits nach 39 Minuten ausgewechselt werden. Er wird der Eintracht schätzungsweie vier Wochen fehlen.

Der 24-jährige kroatische Nationalspieler ist in der laufenden Saison einer der Garanten für den Frankfurter Höhenflug. In 25 Pflichtspielen für die Adler erzielte Rebic sieben Tore und bereitete drei weitere vor.

Auch Abwehrspieler Marco Russ verletzte sich in der Partie gegen Werder und zog sich eine starke Prellung des Spanns zu. Der 32-Jährige könnte laut Klub-Angaben aber schon im kommenden Ligaspiel gegen Hoffenheim (So., 18 Uhr) wieder auflaufen.

Ante Rebic' Leistungsdaten 2017/18

Wettbewerb Spiele (von möglichen) Tore Assists Gelbe Karten
Bundesliga 23 (28) 6 3 8
DFB-Pokal 2 (3) 1 0 0

Mehr bei SPOX: Bayern-Talente Mai und Wintzheimer vor Wechsel zum VfL Wolfsburg | Rummenigge lobt Ancelotti für James-Transfer | Bobic: Chancen auf Hradecky-Verbleib bei Eintracht "sehr gering"